Logo Feuerwehr Transparent                   Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt          Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

eiko_list_icon Gasaustritt nach Sturmschaden

Umwelt groß
Hilfeleistung
Zugriffe 514
Einsatzort Details

Harsefeld, Issendorfer Weg
Datum 09.02.2020
Alarmierungszeit 16:45 Uhr
Alarmierungsart Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Ahlerstedt
FF Ahrensmoor
    FF Bargstedt
      FF Harsefeld
        FF Issendorf
          FF Ohrensen
            Führungsdienst Umwelt
              Gerätewagen Messen & Spüren
                Umweltzug Süd
                  RTW Bargstedt
                    Polizei Buxtehude
                      Fahrzeugaufgebot   ELW 1  TLF 16/24 Tr
                      Hilfeleistung

                      Einsatzbericht

                      Eine ältere Tanne von ca. 12 Metern Höhe hatte der Sturm umgeweht. Die riesige Wurzel hatte die Versorgungsleitung für Gas mit aus der Erde gerissen und zerstört. Das Gas konnte ungehindert ausströmen. Der Einsatzleiter der Harsefelder Feuerwehr Olaf Jonas beorderte alle freien Kräfte an den Einsatzort. Sofort wurden die Häuser, die in Windrichtung lagen, evakuiert, und der Bereich weiträumig abgesperrt. Wie bei Gasaustritten üblich, alarmierte die Leitstelle des Landkreises auch den Umweltzug, mit dem Gerätewagen spüren und messen, den Kreisbrandmeister sowie den Energieversorger.

                      Der Trupp unter schwerem Atemschutz, der das Haus unmittelbar an der Gefahrenstelle evakuieren sollte, kam mit der Nachricht, dass sich im Haus ein bettlägeriger Patient befindet, der nicht ohne Hilfe das Haus verlassen konnte. Sofort forderte die Einsatzleitung einen Rettungswagen an.

                      Inzwischen war ein Mitarbeiter der EWE eingetroffen, der mit sehr einfachen Mitteln die Gasleitung abklemmte, so dass keine Gefahr mehr durch austretendes Gas bestand.
                      Die provisorische Abdichtung wurde später ersetzt. Die Anwohner konnten nach ca. einer halben Stunde wieder zurück in ihre Häuser, nachdem diese mit Gasspürgeräten der Feuerwehrleute freigemessen waren.

                      Vor Ort waren die Feuerwehren aus Harsefeld, Bargstedt, Ahlerstedt, Ahrensmoor, Ohrensen und Issendorf. Der Umweltzug des Landkreis Stade, Kreisbrandmeister Peter Winter, Polizei und Rettungswagen mit zusammen 60 Leuten an Personal.

                      Text und Bilder: Günter Kachmann, Feuerwehrpressesprecher der Feuerwehren in der Samtgemeinde Harsefeld 

                       

                      sonstige Informationen

                      Einsatzbilder

                       

                      Über uns

                      Wir sind eine Stützpunktfeuerwehr in der Samtgemeinde Harsefeld mit ca. 50 Einsatzkräften, die jedes Jahr um die 60 Einsätze abarbeitet. Hierfür stehen uns 3 moderne Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren erlernen die Grundlagen des Feuerwehrhandwerks in unserer Jugendfeuerwehr.


                      21702 Ahlerstedt
                      Kakerbecker Straße 26a
                      04166-1466
                      info@feuerwehr-ahlerstedt.de

                      Dienstabend: siehe Termine
                      Generell jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 19:30-21:00 Uhr

                      Wetterwarnungen

                      Wetterwarnung für Kreis Stade :
                      Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
                      0 Warnung(en) aktiv
                      Quelle: Deutsche Wetterdienst
                      Letzte Aktualisierung 25.10.2020 - 06:42 Uhr

                      Termine

                      30 Okt 2020
                      18:30 Uhr - 20:00 Uhr
                      Kleider - und Gerätekammer
                      04 Nov 2020
                      19:30 Uhr - 21:00 Uhr
                      Dienstabend
                      06 Nov 2020
                      19:30 Uhr - 21:30 Uhr
                      Ü50-Gruppe