Logo Feuerwehr Transparent                   Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt          Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

eiko_icon eiko_list_icon Verkehrsunfall mit 4 Verletzten

VU
Hilfeleistung
Zugriffe 459
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Oersdorf - Fahrtrichtung Hollenbeck K55
Datum 09.01.2019
Alarmierungszeit 19:48 Uhr
Alarmierungsart Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Ahlerstedt
FF Kakerbeck
    FF Wohlerst
      RTW Bargstedt
        RTW Bargstedt
          RTW Horneburg
            NEF Buxtehude
              Polizei Harsefeld
                Fahrzeugaufgebot   ELW 1  HLF 10  TLF 16/24 Tr
                Hilfeleistung

                Einsatzbericht

                Am Mittwochabend den 09.01.2019 kam es gegen 19:45 Uhr auf der K55 zwischen Oersdorf und Hollenbeck zu einem Verkehrsunfall bei dem 4 Personen durch viel Glück nur leichte bis mittelschwere Verletzungen erlitten.

                Die Feuerwehren Ahlerstedt, Kakerbeck und Wohlerst wurden um 19:48 Uhr mit dem Stichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, alarmiert. Kurz zuvor befuhr eine 28 -jährige Frau mit ihrem Opel Zafira aus Horneburg zusammen mit ihren 2 - und 4 Jahre alten Töchtern, die dort vorfahrtsberechtigte K55 von Oersdorf kommend in Fahrtrichtung Hollenbeck. In Höhe der Kreuzung K55/K74 "Im Drauen", kam zu diesem Zeitpunkt ein 81 - jähriger Mann eines Golf Kombi aus einem anliegenden Feldweg und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Beide Fahrzeuge kollidierten seitlich miteinander. Der Opel Zafira der Horneburgerin wurde durch die Wucht des Aufpralls durch die Luft geschleudert und kam in ca. 50 Metern Entfernung in Seitenlage im dortigen Straßengraben liegen. Der Golf Kombi des Kakerbeckers blieb völlig zerstört im Kreuzungsbereich stehen. Die Insassen konnten sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr aus den Unfallfahrzeugen befreien.

                Rettungsassisten aus den Feuerwehren Ahlerstedt und Kakerbeck kümmerten sich um die Verletzten, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Nach den weiteren Behandlungen der Notfallsanitäter der zwischenzeitlich eingetroffenen Rettungswagen aus Bargstedt und Horneburg, sowie des Buxtehuder Notarztes, wurden die Verletzten in die Elbekliniken Stade und Buxtehude befördert. Für die Zeit der Rettungs - und Bergungsmaßnahmen wurde die K55 voll gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet. Der Einsatz für die Feuerwehr Ahlerstedt endete gegen 21:30 Uhr.

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder

                 

                Über uns

                Wir sind eine Stützpunktfeuerwehr in der Samtgemeinde Harsefeld mit ca. 50 Einsatzkräften, die jedes Jahr um die 60 Einsätze abarbeitet. Hierfür stehen uns 3 moderne Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren erlernen die Grundlagen des Feuerwehrhandwerks in unserer Jugendfeuerwehr.


                21702 Ahlerstedt
                Kakerbecker Straße 26a
                04166-1466
                info@feuerwehr-ahlerstedt.de

                Dienstabend: siehe Termine
                Generell jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 19:30-21:00 Uhr

                Wetterwarnungen

                Wetterwarnung für Kreis Stade :
                Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
                Dienstag, 26.03. 09:00 bis Dienstag, 26.03. 18:00
                Bundesland: Niedersachsen
                Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nordwestlicher Richtung auf.
                1 Warnung(en) aktiv
                Quelle: Deutsche Wetterdienst
                Letzte Aktualisierung 26.03.2019 - 09:40 Uhr

                Termine

                02 Apr 2019
                18:30 Uhr - 20:00 Uhr
                Kleiderkammer
                02 Apr 2019
                20:00 Uhr - 21:00 Uhr
                Ortsbrandmeister Büro
                03 Apr 2019
                19:30 Uhr - 21:00 Uhr
                Dienstabend
                05 Apr 2019
                19:30 Uhr - 21:00 Uhr
                Dienstabend Ü50-Gruppe