Logo Feuerwehr Transparent                   Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt          Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

eiko_list_icon Brennt Scheune in voller Ausdehnung

Feuer_Mittel Y
Brandeinsatz
Zugriffe 414
Einsatzort Details

Wangersen, Eichenweg
Datum 21.12.2021
Alarmierungszeit 08:35 Uhr
Alarmierungsart Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Ahlerstedt
FF Ahrensmoor
    FF Ahrenswohlde
      FF Harsefeld
        FF Kakerbeck
          FF Ottendorf
            FF Wangersen
              FF Wohnste (LK ROW)
                RTW Bargstedt
                  DRK Bereitschaft Stade
                    Polizei Harsefeld
                      Polizei Stade
                        Fahrzeugaufgebot   ELW 1  HLF 10  TLF 16/24 Tr
                        Brandeinsatz

                        Einsatzbericht

                        Am Dienstag kurz nach 8.30 Uhr wurde in Wangersen im Eichenweg eine Rauchsäule bemerkt. Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte die Feuerwehren aus Wangersen, Ahlerstedt, Harsefeld, Ahrensmoor, Ahrenswohlde und Ottendorf. Aus dem Nachbarkreis Rotenburg rückte auch die Ortswehr aus Wohnste an.

                        Die ca. 50 Quadratmeter große Scheune stand beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Das Gebäude bestand nur unten aus einem Mauerwerk und oben aus einem Holzständerwerk. Es konnte nicht mehr gerettet werden. Das auf dem Grundstück stehen Wohnhaus konnte erhalten werden. In der Scheune waren 3 Autos und ein Wohnanhänger untergebracht. Auch sie brannten mit aus. Menschen kamen bei diesem Einsatz aber nicht zu Schaden.

                        Die Feuerwehren hatten unter der Leitung des stellvertreten Gemeindebrandmeister Uwe Heins die Flammen aber schnell unter Kontrolle und so konnten die ersten Feuerwehrkameraden die Einsatzstelle bereits um 10.30 Uhr wieder verlassen. Die Ortswehr Kakerbeck wurde noch später alarmiert um Bindemittel zur Einsatzstelle zu bringen. Die letzten Feuerwehren verließen den Brandort gegen 13 Uhr.

                        Die Polizei beziffert den Schaden nach ersten Schätzungen auf ca. 150000 Euro. Die Polizei Harsefeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache war aber bei Einsatzende noch nicht bekannt.
                         
                        Text und Bilder: Jürgen Bockelmann, Pressesprecher der FF in der SG Harsefeld
                         

                        sonstige Informationen

                        Einsatzbilder

                         

                        Über uns

                        Wir sind eine Stützpunktfeuerwehr in der Samtgemeinde Harsefeld mit ca. 50 Einsatzkräften, die jedes Jahr um die 60 Einsätze abarbeitet. Hierfür stehen uns 3 moderne Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren erlernen die Grundlagen des Feuerwehrhandwerks in unserer Jugendfeuerwehr.


                        21702 Ahlerstedt
                        Kakerbecker Straße 26a
                        04166-1466
                        info@feuerwehr-ahlerstedt.de

                        Dienstabend: siehe Termine
                        Generell jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 19:30-21:00 Uhr

                        Wetterwarnungen

                        Wetterwarnung für Kreis Stade :
                        Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
                        0 Warnung(en) aktiv
                        Quelle: Deutsche Wetterdienst
                        Letzte Aktualisierung 24.05.2022 - 01:59 Uhr

                        Termine

                        Keine Termine