Logo Feuerwehr Transparent                   Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt          Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

eiko_list_icon Tragehilfe für den Rettungsdienst

Tragehilfe
Hilfeleistung
Zugriffe 327
Einsatzort Details

Bokel
Datum 25.12.2020
Alarmierungszeit 15:04 Uhr
Alarmierungsart Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Ahlerstedt
RTW Bargstedt
    NEF Zeven
      Fahrzeugaufgebot   ELW 1  HLF 10
      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Die Feuerwehr Ahlerstedt wurde am Nachmittag des 1. Weihnachtstages zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Bokel alarmiert. An der Einsatzstelle benötigten die Notfallsanitäter des Rettungswagen Bargstedt Hilfe beim Abtransport eines kritisch kranken Patienten. Die Kameraden unterstützen den Rettungsdienst und den mittlerweile eingetroffenen Notarzt aus Zeven. Der Einsatz endete gegen 15:50 Uhr.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Über uns

      Wir sind eine Stützpunktfeuerwehr in der Samtgemeinde Harsefeld mit ca. 50 Einsatzkräften, die jedes Jahr um die 60 Einsätze abarbeitet. Hierfür stehen uns 3 moderne Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren erlernen die Grundlagen des Feuerwehrhandwerks in unserer Jugendfeuerwehr.


      21702 Ahlerstedt
      Kakerbecker Straße 26a
      04166-1466
      info@feuerwehr-ahlerstedt.de

      Dienstabend: siehe Termine
      Generell jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 19:30-21:00 Uhr

      Wetterwarnungen

      Wetterwarnung für Kreis Stade :
      Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
      Freitag, 22.01. 01:00 bis Freitag, 22.01. 09:00
      Bundesland: Niedersachsen
      Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen um 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.
      ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
      Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
      Freitag, 22.01. 01:00 bis Freitag, 22.01. 10:00
      Bundesland: Niedersachsen
      Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen um 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.
      ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
      2 Warnung(en) aktiv
      Quelle: Deutsche Wetterdienst
      Letzte Aktualisierung 22.01.2021 - 01:52 Uhr

      Termine

      22 Jan 2021
      19:30 Uhr - 23:00 Uhr
      Jahreshauptversammlung