Logo Feuerwehr Transparent                   Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt          Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Feuer im Gebäude mehrere Personen vermisst

 bung 2312020 Ahlerstedt 3

Am Donnerstagabend gegen kurz vor 18:00 Uhr wurden die Feuerwehren Ahlerstedt, Ahrensmoor und Ahrenswohlde zu einem Feuer in einem Mehrparteienhaus in den Großen Damm in Ahlerstedt alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Ahrensmoor wurde eine starke Rauchentwicklung im gesamten Gebäude und ein Feuer im Keller festgestellt. Der Brandrauch drang über das Treppenhaus bis ins zweite Obergeschoss vor. Sämtliche Fluchtwege wurden durch den Rauch versperrt. Auf der Gebäuderückseite wurde eine Frau mit ihrem Kind im Arm am Fenster gesichtet. Die Feuerwehr Ahrensmoor veranlasste die Betreuung der Personen am Fenster und leitete unverzüglich eine Rettung über Steckleiter ein.

Im weiteren Verlauf und Befragung der geretteten Person wurde ein jugendlicher im Gebäude vermisst. Atemschutzgeräteträger aus den Feuerwehren Ahlerstedt und Ahrenswohlde wurden zur Menschenrettung, bzw. Brandbekämpfung ins Gebäude entsandt. Der Jugendliche konnte schließlich im Treppenhaus ausfindig gemacht werden, er ist vermutlich auf dem Fluchtweg durch das Einatmen giftiger Rauchgase bewusstlos auf der Treppe zusammengebrochen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz aus Ahrenswohlde konnte das Feuer im Keller schnell mit einem C-Hohlstrahlrohr löschen. In der Zwischenzeit haben sich zwei ältere Herren bei der Feuer - und Rettungsleitstelle gemeldet, dass sie sich im 2. Obergeschoss befinden und Rauch in ihre Wohnung dringt. Der Disponent der Leitstelle gab den Bewohnern Anweisungen sich am Fenster bemerkbar zu machen und alle Türen zu schließen. Zwei der drei eingesetzten Atemschutztrupps wurden nach dieser Meldung ins 2. Obergeschoss zur Menschenrettung entsandt. Die beiden älteren Herren wurden mittels Fluchthauben über das Treppenhaus ins Freie gebracht und medizinisch betreut. Im Anschluß gingen weitere bereitstehende Atemschutzgeräteträger aus Ahrensmoor zur Durchsuchung aller Räume ins Gebäude vor. Es wurde eine Abluftöffnung geschaffen und das Gebäude mittels Druckbelüfter rauchfrei geblasen. Die Übung endete nach einer ausführlichen Einsatznachbesprechung. Eingesetzt waren ca. 60 Feuerwehrmänner und Frauen aus Ahlerstedt, Ahrensmoor und Ahrenswohlde.

Vielen Dank an die Familie Eckhoff aus Kakerbeck (Claudia und Lukas) und den beiden Kameraden der Altersabteilung (Rolf Luther, Heinz Tomforde) für die Patientendarstellung!

Ein weiterer großer Dank geht an die Volksbank eG Fredenbeck-Oldendorf-Ahlerstedt, für die Bereitstellung des Übungsgebäudes!

 Bilder: Jürgen Bockelmann, Feuerwehrpressesprecher der Feuerwehren in der SG Harsefeld

 

  • bung_2312020_Ahlerstedt-1
  • bung_2312020_Ahlerstedt-10
  • bung_2312020_Ahlerstedt-11
  • bung_2312020_Ahlerstedt-12
  • bung_2312020_Ahlerstedt-13
  • bung_2312020_Ahlerstedt-14
  • bung_2312020_Ahlerstedt-15
  • bung_2312020_Ahlerstedt-16
  • bung_2312020_Ahlerstedt-17
  • bung_2312020_Ahlerstedt-2
  • bung_2312020_Ahlerstedt-3
  • bung_2312020_Ahlerstedt-4
  • bung_2312020_Ahlerstedt-5
  • bung_2312020_Ahlerstedt-6
  • bung_2312020_Ahlerstedt-7
  • bung_2312020_Ahlerstedt-8
  • bung_2312020_Ahlerstedt-9

Drucken

Über uns

Wir sind eine Stützpunktfeuerwehr in der Samtgemeinde Harsefeld mit ca. 50 Einsatzkräften, die jedes Jahr um die 60 Einsätze abarbeitet. Hierfür stehen uns 3 moderne Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren erlernen die Grundlagen des Feuerwehrhandwerks in unserer Jugendfeuerwehr.


21702 Ahlerstedt
Kakerbecker Straße 26a
04166-1466
info@feuerwehr-ahlerstedt.de

Dienstabend: siehe Termine
Generell jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 19:30-21:00 Uhr

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Stade :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 04.04.2020 - 10:02 Uhr

Termine

07 Apr 2020
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
JF - Dienstabend
10 Apr 2020
19:00 Uhr - Uhr
Osterfeuer
11 Apr 2020
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Osterfeuer Abbau
15 Apr 2020
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Dienstabend