Wurstverkauf für den Guten Zweck: Feuerwehr Ahlerstedt und SV A/O bei Edeka Meibohm in Ahlerstedt

Im Zuge der Eröffnungsfeierlichkeiten des neuen EDEKA Meibohm Lebensmittelmarktes in Ahlerstedt ermöglichte es Familie Meibohm der Freiwilligen Feuerwehr Ahlerstedt und der SV A/O mit einer tollen Aktion eine unverhoffte Zusatzeinnahme zu erzielen. Beide Besetzten eine von Familie Meibohm komplett ausgestattete Wurstbude und durften sich den erzielten Gewinn teilen. Die Kameraden der Altersabteilung der Feuerwehr staunten nicht schlecht, als sich beim öffnen der Klappe am Eröffnungstag bereits um zehn Uhr eine kleine Schlange vor der Bude gebildet hatte. Gut gelaunte Kunden verzehrten über 1.600 Bratwürste an den 3 Eröffnungstagen, so dass sich beide Institutionen über einen tollen Erlös freuen können.

Stellvertretend bedankten sich Olaf Neumann & Mirko Witkowski bei Jan und Carolin Meibohm für die tolle Aktion!

Drucken