Logo Feuerwehr Transparent                   Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt          Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Jahreshauptversammlung 2020

IMG 0403 1

54 Einsätze im Jahr 2019 - Insgesamt 5.316 Stunden für die Bevölkerung - Hans-Hermann Holst als Gruppenführer verabschiedet.

Am 17. Januar 2020 um 19:30 Uhr begrüßt Ortsbrandmeister Frank Josten im großen Besprechungsraum des Gerätehauses die Einsatz- und Altersabteilung auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ahlerstedt. Der Einladung als Gäste sind gefolgt: Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann, Bürgermeister Uwe Arndt (FWG), Ralph Lindemann (SPD) und Holger Heins von der Polizei Harsefeld. Zudem die Ehrenortsbrandmeister Harald Lange und Heinz Tomforde, ebenso wie die Führung aus den Nachbarwehren Ahrensmoor und Wohnste.

Nach einem gemeinsamen Essen beginnt Frank Josten mit seinem Jahresrückblick. Im Jahr 2019 ist die Anzahl der Einsätze erfreulicherweise von 72 in 2018 auf 54 (davon 2 Übungen) gesunken. 12 davon resultieren aus AED Einsätzen.

Hinzu kommen die „normalen“ Dienstabende, die Lehrgänge der Kameraden und die Zeit für die Führung. Somit kam die Feuerwehr Ahlerstedt auf insgesamt 5.316 Stunden die die Wehr gern für die Bevölkerung geleistet hat.

Weiterlesen

Drucken

Feuer im Gebäude mehrere Personen vermisst

 bung 2312020 Ahlerstedt 3

Am Donnerstagabend gegen kurz vor 18:00 Uhr wurden die Feuerwehren Ahlerstedt, Ahrensmoor und Ahrenswohlde zu einem Feuer in einem Mehrparteienhaus in den Großen Damm in Ahlerstedt alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Ahrensmoor wurde eine starke Rauchentwicklung im gesamten Gebäude und ein Feuer im Keller festgestellt. Der Brandrauch drang über das Treppenhaus bis ins zweite Obergeschoss vor. Sämtliche Fluchtwege wurden durch den Rauch versperrt. Auf der Gebäuderückseite wurde eine Frau mit ihrem Kind im Arm am Fenster gesichtet. Die Feuerwehr Ahrensmoor veranlasste die Betreuung der Personen am Fenster und leitete unverzüglich eine Rettung über Steckleiter ein.

Weiterlesen

Drucken

Schwerer Verkehrsunfall auf der L127 in Ahrensmoor

IMG 2121

Am Freitag gegen 19.40 Uhr befuhr eine 55-jährige aus Harsefeld mit einem Renault Twingo die Nordstraße in Ahrensmoor und kam nach einer Rechtskurve nach links von der Straße ab. Sie überfuhr dabei einen Leitpfahl und prallte frontal gegen einen Baum. Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Verletzte und setzten den Notruf ab. Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte die Ortwehren Ahrensmoor, Ahlerstedt und Harsefeld.

Durch den Aufprall hatte sich der Motorblock fast bis zum Fahrersitz verschoben. Dadurch war die Harsefelderin eingeklemmt und musste von der Feuerwehr unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeister Ahrensmoor Tobias Lühmann befreit werden. Dabei wurde die Fahrertür abgetrennt und der Motor zurückgedrückt um die Verletzte zu befreien. Versorgt wurde sie schon während der Rettungsarbeiten durch die Besatzung eines Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes aus Buxtehude und einem Notarzt. Dieser wurde von einem Feuerwehrkamerad aus Ahlerstedt unterstützt, der auch Arzt ist.

Weiterlesen

Drucken

Über uns

Wir sind eine Stützpunktfeuerwehr in der Samtgemeinde Harsefeld mit ca. 50 Einsatzkräften, die jedes Jahr um die 60 Einsätze abarbeitet. Hierfür stehen uns 3 moderne Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren erlernen die Grundlagen des Feuerwehrhandwerks in unserer Jugendfeuerwehr.


21702 Ahlerstedt
Kakerbecker Straße 26a
04166-1466
info@feuerwehr-ahlerstedt.de

Dienstabend: siehe Termine
Generell jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 19:30-21:00 Uhr

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Stade :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sonntag, 05.Jul. 16:51 bis Sonntag, 05.Jul. 20:00
Bundesland: Niedersachsen
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Sonntag, 05.Jul. 08:00 bis Sonntag, 05.Jul. 22:00
Bundesland: Niedersachsen
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 05.07.2020 - 18:32 Uhr

Termine

07 Jul 2020
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Kleider - und Gerätekammer
10 Jul 2020
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Funkübung in Oersdorf
13 Jul 2020
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
ELW-Gruppe
15 Jul 2020
10:00 Uhr - Uhr
Tagesausfahrt Alters - und Ehrenabteilung