• full screen slider
11 2 3 4 5 6 7 8 9 10
slider by WOWSlider.com v6.3

  • 06-15-08

Feuer am Wohnster Sportplatz - Mehrere Kinder vermisst

Pünktlich um 19.30 Uhr am Mittwochabend fuhren am Wohnster Sportplatz die Löschfahrzeuge vor. Grund dafür war eine Übung der Feuerwehren Wohnste, Ahlerstedt, Ahrenswohlde und Wiegersen.
Das Szenario stellte sich wie folgt dar: An der Giebelseite der Turnhalle ist ein Feuer ausgebrochen. Im Gebäude befanden sich mehrere Kinder, die dort vermisst worden. Das Feuer war schon so weit fortgeschritten, dass es auf den Sprecherstand der am Rande des Sportplatzes stand, übergegriffen ist.

Dort befanden sich sechs Personen, die von den Flammen überrascht worden sind. Nachdem die Wohnster Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, mussten sofort die Feuerwehren aus Ahlerstedt, Wiegersen und Ahrenswohlde nachalarmiert werden. Unverzüglich gingen mehrere Trupps unter Atemschutz ins Gebäude vor, während durch Einsatzleiter Andreas Schucher ein zweiter Einsatzabschnitt gegründet worden ist, dieser war der Brand des Sprecherstandes. Hier war die Ortsfeuerwehr aus Ahlerstedt ebenfalls unter Atemschutz mit der Menschenrettung und der Brandbekämpfung beschäftigt. Es wurden mehrere C-Rohre und ein B-Rohr zur Brandbekämpfung vorgenommen. Gleichzeitig wurden durch die Einsatzkräfte aus Wiegersen und Ahrenswohlde die Wasserversorgung von einem Unterflurhydranten und offenen Gewässer aufgebaut. Im weiteren Verlauf unterstützten die Atemschutzgeräteträger die Wohnster Kräfte bei der Menschenrettung. Nach 45 Minuten sind alle vermissten Personen gerettet worden. Die Mutter der Kinder machte den Kräften sehr zu schaffen, Sie wollte immer wieder ins Gebäude hinein laufen, um Ihre Kinder zu befreien. Aber die Feuerwehrleute haben Sie davor bewahrt. Nach einer Stunde war die Übung für die rund 60 Feuerwehrleute, die mit acht Fahrzeugen vor Ort waren beendet.

Anschließend lud Ortsbrandmeister Hartmut Wilkens alle Kameraden ins Wohnster Feuerwehrhaus ein. Er bedankte sich beim MTV Wohnste für die Nutzung des Gebäudes und bei den Verletzten Darstellern. Und zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf der Übung, denn die Zusammenarbeit läuft sehr gut. Abschließend klang der Abend bei Gegrilltem gemütlich aus.

Text und Bilder: Alexander Schröder, Pressesprecher der Samtgemeinde-Feuerwehr Sittensen

  • 06-15-01
  • 06-15-02
  • 06-15-03
  • 06-15-04
  • 06-15-05
  • 06-15-06
  • 06-15-07
  • 06-15-08
  • 06-15-09
  • 06-15-10
  • 06-15-11
  • 06-15-12
  • 06-15-13
  • 06-15-14
  • 06-15-15
   

Termine  

19.Januar.2018, 19.30 - 22.00 Uhr
Jahreshauptversammlung
26.Januar.2018, 18.30 - 20.00 Uhr
Kleiderkammer
30.Januar.2018, 18.30 - 20.00 Uhr
Jugendfeuerwehr
   

aktuelle Einsätze  

  • Notfalleinsatz für die AED-Gruppe

    Einsatzfoto Notfalleinsatz für die AED-Gruppe Ahlerstedt - Seniorenresidenz Kakerbecker Straße
    weiterlesen
  • Hilfeleistung für den Rettungsdienst

    Einsatzfoto Hilfeleistung für den Rettungsdienst Ahlerstedt - Sportplatz Zevener Straße
    weiterlesen
   

Unwetterwarnungen  

Wetterwarnung für Kreis Stade :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Di, 16.Jan. 20:00 bis Mi, 17.Jan. 08:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Di, 16.Jan. 23:19 bis Mi, 17.Jan. 08:00
Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen um 2 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17/01/2018 - 02:29 Uhr
   

Anmeldung  

   

Besucherstatistik  

Heute 1

Gestern 58

Monat 2132

Insgesamt 161163

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt

Created jtemplate joomla templates