• full screen slider
11 2 3 4 5 6 7 8 9 10
slider by WOWSlider.com v6.3

In Niedersachen gibt der Gesetzgeber vor, dass am aktiven Einsatzdienst Personen vom vollendeten 16. Lebensjahr bis zum 67. Lebensjahr - unter Voraussetzung der gesundheitlichen Eignung - teilnehmen dürfen. Sind sie zu jung, d.h. unter 16, gehen sie in die Jugendfeuerwehr. Haben Sie das 67. Lebensjahr vollendet oder dürfen aus gesundheitlichen Gründen am Dienst nicht mehr teilnehmen, gehen diese Kameraden in unsere Altersabteilung und ab den 70.Lebensjahr gehen die Kameraden dann in die Ehrenabteilung über. Hier wird sich in regelmäßigen Abständen getroffen um gemeinsame Aktivitäten durchzuführen, wie diverse Ausfahrten, neu angeschaffte Ausrüstungsgegenstände werden kritisch unter die Lupe genommen oder aber nur ein Abend gemütliches Beisammensein.

 


Zur Zeit sind nachfolgende Kameraden in unserer Alters- und Ehrenabteilung:

 

Ewald Tomforde

Hauptfeuerwehrmann

Eintritt: 01.01.1949

Hans-Heinrich Deden

Ersterhauptfeuerwehrmann

Eintritt: 01.01.1982

Funktion:

  • Zeugwart

Heinz Tomforde

Hauptbrandmeister

Eintritt: 01.04.1964

Funktion:

  • Ortsbrandmeister
  • Stellv.Gemeindebrandmeister

Johann Aldag

Hauptfeuerwehrmann

Eintritt: 01.01.1960

Kurt Wardin

Brandmeister

Eintritt: 01.01.1966

Funktion:

  • Ortsbrandmeister
  • Stellv. Ortsbrandmeister

Rolf Luther

Löschmeister

Eintritt: 02.10.1980

Funktion:

  • Schriftführer
  • Gerätewart
  • Gruppenführer
  • Einsatzleitung
  • Leiter Altersabteilung
   

Uwe Hintz

Hauptfeuerwehrmann

Eintritt: 01.01.1979

 

Walter Heitmann

Hauptfeuerwehrmann

Eintritt: 01.01.1954

 
   

Jürgen Müller

Hauptlöschmeister

Eintritt: 01.12.1986

FF Rodenbach

   
   

Termine  

02.Oktober.2018, 15.00 - Uhr
Oktoberfest
02.Oktober.2018, 18.30 - 20.00 Uhr
Kleiderkammer
   

aktuelle Einsätze  

   

Unwetterwarnungen  

Wetterwarnung für Kreis Stade :
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Mi, 26.Sep. 09:00 bis Mi, 26.Sep. 20:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25/09/2018 - 22:10 Uhr
   

Anmeldung  

   
© Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt

Created jtemplate joomla templates